Close

25. März 2018

Für die nächsten zwei Jahre gut aufgestellt!

Die Bad Salzufler CDU hat sich für die nächsten 2 Jahre aufgestellt. Im bewährten Team um die wiedergewählte Vorsitzende Heike Görder sind weiterhin Frank Exner und Sabine Mirbach als Stellvertreter an ihrer Seite und neu im Vorstand als Stellvertreter der Schötmaraner Daniel Dick. Bärbel Paetzold komplettiert den geschäftsführenden Vorstand als Geschäftsführerin.
Dieser Vorstand hat nun die verantwortungsvolle Aufgabe die Kommunal- und Bürgermeisterwahl für 2020 vorzubereiten und durchzuführen. „Ich freue mich, dass unsere Mannschaft ein sehr deutliches Votum erhalten hat und dass mit Bärbel Paetzold eine Geschäftsführerin in unserer Mitte ist, die die Aufgaben aus dem FF kennt und viel Erfahrung für diese Position aus den vergangenen Jahren mitbringt.“ Daniel Dick, der in den vergangenen Monaten bereits aktiv mitgearbeitet hat, betreut die neuen Medien.

Heike Görder zog eine positive Bilanz der letzten 2 Jahre und schwor die zahlreichen CDU Mitglieder aber auch gleich auf die nächsten 2 Jahre ein.
„Es gilt 24 Ratswahlkreise, 5 Kreistagswahlkreise zu besetzen und den Bürgermeister werden wir auch stellen, da sind hochmotivierte und qualifizierte Leute gefragt. Die Stadt nicht wieder in die Haushaltssicherung gleiten zu lassen, die Balance zwischen ausreichend Wohnbaufläche, Flächen für Unternehmer mit vielen Arbeitsplätzen und Natur- und Umweltschutz zu finden, sind anspruchsvolle Aufgaben. Die Bildung an den vielen Schulstandorten im Stadtgebiet auszubauen und zu stärken, genau wie KITA-Plätze für die Kleinen, ohne die Eltern und die Stadtkasse übermäßig zu belasten, keine leichte Aufgabe, aber wir werden uns dieser Herausforderung stellen, Konzepte und Lösungen erarbeiten und diese dann auch umsetzen,“ überzeugte Görder ihren Stadtverband.

Cajus Caesar leitete auch die Wahl der Beisitzer in der Beate Hoffmann-Hildebrand, Feyhan Karadeniz, Hans-Hermann Hilmer, Friedrich-Wilhelm Mügge, Jan-Philip Grefe und Detlev Stuke wiedergewählt wurden. Christian Stiller und Sebastian Hokamp sind neu in den Vorstand als Beisitzer gewählt.
Auf Wunsch der Jungen Union wurde Daniel Funke als Mitgliederbeauftragter gewählt. Daniel Funke ist für die Jugendorganisation der CDU das Gesicht, dem der Parteinachwuchs dieses verantwortungsvolle Amt zutraut. Eine aber auch zeitintensive Aufgabe. Der Mitgliederbeauftragte steht allen Salzufler CDU-Mitgliedern bei Fragen rund um Mitgliedschaft, Beitragsangelegenheiten und politischen Themen mit qualifizierten Antworten zur Verfügung. Ebenso sind die Schulung der Mitgliederbeauftragten der Gliederungen und Vereinigungen nun in seiner Hand, sowie auch kleine und große Mitgliederwerbeaktionen. „Es freut mich, dass unser Nachwuchs mit Daniel sich dieser Verantwortung stellt. Ich sehen den vielen inspirierende Beiträgen und Anregungen zur Stärkung unseres Stadtverbandes entgegen, denn es ist unser Plan, im Sommer die Detmolder CDU als größten Stadtverband im Kreisgebiet Lippe abzulösen“ begrüßte die Vorsitzende den frisch gewählten Funke im Vorstand.

Als Abschluss ehrte die Vorsitzende zusammen mit Cajus Caesar noch Willi Körner, Martin Stüwe, Jürgen Prater und Gerhard Wöhler für 35 Jahre Mitgliedschaft in der CDU. Siegfried Geyer und Erich Reineke erhielten für 30 Jahre, Rainer-Ulrich Mayrhofen für 25 Jahre und Carsten Schwarze für 20 Jahre jeweils eine Urkunde und eine Anstecknadel verbunden mit einem herzlichen Dank für die Mitarbeit und Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.