Close

4. April 2020

Tolkemitt und Görder rufen zum Kauf vor Ort auf.


CDU-Mitglieder und Bürger können lokalen Geschäften jetzt kurzfristig helfen
Damit den Geschäften in Lippe in der Corona-Krise geholfen wird, können Kunden sie sofort mit dem Einkauf vor Ort per Telefon oder vorheriger Bestellung und dem Kauf von Gutscheinen unterstützen. Das möchten der CDU-Bürgermeisterkandidat Dirk Tolkemitt und die CDU-Vorsitzende Heike Görder erreichen.
Die aktuelle Corona-Krise bedeutet für viele Gewerbetreibende enorme Einbußen an Einnahmen. Bei einer angeordneten Schließung den totalen Umsatzausfall. Die Corona-Krise ist für viele Einzelhändler und Gewerbetreibende eine echte Herausforderung und könnte viele Existenzen kosten. Ohne zahlende Kundschaft und Gäste ist ein Geschäft nur kurzfristig tragbar und endet möglicherweise in der Insolvenz.
Um den Händlern und Gastronomen vor Ort schnellstmöglich zu helfen ruft die CDU Bad Salzuflen dazu auf jetzt Gutscheine bei lokalen Läden, Cafés und Restaurants zu erwerben, auch wenn diese erst in Zukunft eingelöst werden können. „Der Einzelhandel braucht jetzt unmittelbar unser aller Unterstützung“ so Tolkemitt. „Jeder Euro zählt, um Gehälter, Rechnungen, Miete auch weiterhin zahlen zu können. Es geht um Soforthilfe, die jetzt benötigt wird, wenn wir wollen, dass es auch in der Zeit nach dem Coronavirus noch einen vielfältigen attraktiven Einzelhandel vor Ort gibt. Ich wünsche mir, dass möglichst viele Bürger sich jetzt mit der lokalen Wirtschaft solidarisch zeigen.“ „Jeder kann auch einfach in den Geschäften anrufen oder, wo möglich online bestellen, habe ich selbst schon gemacht, klappt gut,“ ergänzt Görder den dringenden Appell an alle Salzufler für Salzufler.
Die Detmolder CDU hatte die Idee der „Detmolder Gutscheine“ ursprünglich ins Leben gerufen, um Verbundenheit und Solidarität mit den örtlichen Händlern zu demonstrieren.
„Eine so tolle Idee muss man doch weitertragen, das geht in allen Städten,“ erklären Tolkemitt und Görder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.