Close

18. März 2018

Neuwahlen der CDU Alt-Salzuflen: Bewährtes Team erweitert

Die CDU Ortsunion Alt-Salzuflen hat ihren Vorstand neu gewählt: Mit Bert Kaufmann als Vorsitzender, Christian M. Meinardus als Stellvertreter und Jürgen Prater setzt sich der geschäftsführende Vorstand aus einem bewährten Team zusammen. Neben dem ebenfalls wiedergewählten Beisitzer Johannes Böhm komplettieren Daniel Funke als Beisitzer und Sabine Mirbach als Mitgliederbeauftragte die Vorstandsmannschaft. Besonderen Dank sprach Kaufmann dem langjährigen Schriftführer Jürgen Prater aus: „Ich freue mich, dass wir auch weiterhin auf seine Erfahrung, Zuverlässigkeit und seine Vorschläge bauen können.“

 

Unter der Leitung von CDU Stadtverbandsvorsitzender Heike Görder hatten sich die Mitglieder bei ihrer Versammlung im „Lippischen Hof“ auch intensiv über die aktuellen Bundesthemen ausgetauscht. „Wir wollen künftig neben dem Fokus auf unsere Salzufler Themen auch stärker wieder über Landes- und Bundespolitik reden, das ist der Wunsch vieler Mitglieder“, so Kaufmann. Neben den erfolgreichen Wahlkämpfen der beiden zurückliegenden Jahre stand auch die Planung für künftige Veranstaltungen auf der Tagesordnung. So wollen Ortsunion und Stadtverband demnächst einen gemeinsamen Schnatgang zu verschiedenen Punkten in der Kernstadt anbieten. CDU-Fraktionsvorsitzender Volker Heuwinkel berichtet aus der Arbeit der Ratsfraktion und die vielfältigen anstehenden Herausforderungen in den Bereichen Wohnen, Bildung, Sicherheit und Finanzen. Heuwinkel und Kaufmann dankten auch noch einmal dem ehemaligen Ratsmitglied Dr. Andre Erpenbach, der nach seiner Ernennung zum 1. Stadtrat in Gehrden bei Hannover sein Mandat niederlegen musste. Für ihn rückte Christian Steffen nach. „Mit den acht direkt gewählten Ratsvertretern ist die Kernstadt im Rat sehr gut vertreten. Es gibt noch viel zu tun, packen wir es an“, fasste der wiedergewählte stellvertretende Vorsitzende Christian M. Meinardus die Stimmung der Versammlung zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.