Close

14. März 2020

„Herzlich willkommen in Bad Salzuflen“

…und wenn Sie ihr Hotel gefunden haben, wünschen wir ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Heike Görder, Stadtverbandsvorsitzende in Bad Salzuflen ist ganz bei den Beherbergungsbetreiben mit den Sorgen, nicht nur um CoVid19, sondern auch bei den unabhängig davon aufgekommenen Problemen mit der neuen Verkehrsführung in der Innenstadt.
„Unsere Betreibe haben zur Zeit viele Probleme zu lösen durch Stornierungen und Umsatzeinbußen, da sollten wir jetzt zeitnah und in Abstimmung mit den Betrieben die hilfreichen Schilder der „Hotelroute“ aktualisieren und können dann so gerüstet sein, wenn die Gäste in unserer Kurstadt anreisen, egal ob zur Kur oder als Urlauber,“ erläutert Heike Görder den Antrag der CDU zur Ertüchtigung der Beschilderung in Bad Salzuflen.
Kurgäste und Touristen sind ein erheblicher Wirtschaftsfaktor für Bad Salzuflen. Umso wichtiger ist es, die Besucher freundlich und zuvorkommend in der Stadt zu empfangen, damit diese sich von Anfang an wohlfühlen und möglichst auch gerne wiederkommen. Wenn jedoch Gäste in die Stadt einfahren und an den Schildern „Hotelroute“ verzweifeln, weil diese nicht der aktuellen Verkehrsführung nach der Teilsperrung der Innenstadt angepasst wurden oder wenn sie ein Hotel oder Gästehaus per Individualverkehr mit ihrem Navigationsgerät anfahren möchten und plötzlich vor einer Sperre landen, macht das keinen guten Eindruck auf die Stadt und ihre Willkommenskultur.
Die CDU Bad Salzuflen fordert den Bürgermeister deshalb auf, umgehend die Beschilderung der Hotelroute und der Gästehäuser auf ihre tatsächliche Erreichbarkeit zu überprüfen und auch Sorge dafür zu tragen, das die Einträge für die Navigationsgeräte die neuen Verkehrsführungen in der Innenstadt berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.